Angebote zu "Herr" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

tonies 01-0008 - Musikspielzeug - Beige - Blau ...
19,37 € *
ggf. zzgl. Versand

Weil am Sonntag die Sonne scheint, am Montag Herr Mon zu Besuch kommt, am Dienstag Dienst ist und am Mittwoch Wochenmitte, weil es am Donnerstag donnert und am Freitag frei gibt - deswegen, aber auch nur deswegen kommt am Samstag das Sams zuru¨ck, jenes kleine ru¨sselnasige Wesen mit den roten Stachelhaaren, das der brave Herr Taschenbier schon beim ersten Besuch so lieb gewonnen hatte. Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. WLAN mit Internetverbindung und Toniebox erforderlich. 01 - Am Samstag schien die Sonne 02 - Wer kommt vorbei? 03 - Kaum hatte Herr Taschenbier 04 - Herr Taschenbier nahm das Sams an die Hand 05 - Am Montagmorgen 06 - Am nächsten Morgen 07 - Am nächsten Morgen Hauptmerkmale Funktionen Produkttyp Musikspielzeug Produktfarbe Beige, Blau, Grün, Orange Empfohlenes Alter (mind.) 6 Jahr(e) Anzahl Melodien 7 Spielzeit 55 min Form andere Unterstützte Sprachen Deutsch Sicherheitswarnung Nicht für Kinder von 0-3 Jahren Ja

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Herr der Ringe LCG: Der Kampf am Carrock (Erw.)
12,50 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Am Oberlauf des Anduin, nördlich der Alten Furt, liegt der Carrock. In der Nähe dieser weithin sichtbaren Felseninsel leben die Beorninger, ein schroffer und zuru&#776,ckhaltender Menschenschlag, der u&#776,ber das Tal wacht. Eine Gruppe bösartiger Trolle hat sich in der Nähe des Carrock niedergelassen und Grimbeorn der Alte ist daru&#776,ber nicht erfreut. Die Helden suchen nun genau in diesem Gebiet nach Gollum und werden Grimbeorn ihre Unterstützung sicher nicht verweigern. Der Kampf am Carrock ist das zweite der monatlich erscheinenden und aus 60 festgelegten Karten bestehenden Kartensets der Schatten des Du&#776,sterwalds Erweiterung fu&#776,r Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel. Der Inhalt dieses Packs ermöglicht die Verbesserung bestehender Decks und versorgt die Spieler mit einem völlig neuen Szenario, dem sich ihre Helden stellen können. Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel ist ein ungewöhnliches LCG, welches sowohl alleine als auch im Team gespielt werden kann. Also versammelt eure Gemeinschaft und begebt euch auf ein großes Abenteuer!

Anbieter: Milan-Spiele
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Holder Engel
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Vivienne Kamber, eine junge Mutter und Ehefrau, wird beim Joggen von einem Auto angefahren und tödlich verletzt. Ihr Mann glaubt nicht, dass es ein Unfall war. Als der flüchtige Autofahrer nach einigen Tagen noch nicht gefasst ist, schaltet Roger Kamber den Bülacher Privatdetektiv, Leon Bevilacqua, ein. Leons Freundin hilft ihm bei der Auflösung des Falls. Sie gerät dabei selbst in grosse Gefahr. `„Guten Morgen Herr Winter. Haben Sie gut geschlafen? Sie hat es nicht überlebt. Ein kleines Kind wächst jetzt ohne Mutter auf.“ „Hallo, wer sind Sie?“ Der unbekannte Anrufer hatte bereits aufgelegt. Mit zitternden Händen legte Finn den Telefonhörer zurück auf die Station und setzte sich seufzend in den Lehnsessel. Er griff sich an die Stirn. In seinem Kopf hämmerte es. Schon die ganze schlaflose Nacht litt er unter heftigen Kopfschmerzen. Er stand auf, ging in die Küche und goss sich ein Glas Wasser ein, welches er mit einem Schluck bis zur Hälfte leerte. Er nahm eine Packung Kopfschmerzmittel aus dem Küchenschrank, warf sich drei Tabletten ein und spülte diese mit dem Restwasser hinunter. Sein Nacken war schweissdurchtränkt, als er sich rücklings ins Bett legte und die Faustballen fest auf seine schmerzenden Schläfen drückte. Wenig später wurden die Schmerzen noch grösser. Am liebsten wäre er kopfvoran gegen die Schlafzimmerwand gerannt. Nach einer halben Stunde klangen die Kopfschmerzen ab, dafür begannen seine geschwollenen Augen, die von Tränen durchtränkt waren, zu brennen. Könnte er nur die Uhr um einige Stunden zurückdrehen. Wäre er doch gestern nach der Arbeit sofort nach Hause gegangen. Hätte er sich nur nicht zu Kollegen an den Stammtisch gesetzt. Er, der sonst selten zum Alkohol griff, hatte gestern Abend wieder einmal einen ordentlichen Absturz. Mit Bier fing der feuchtfröhliche Abend an, mit Schnaps endete er. Um zweiundzwanzig Uhr war er in seinen Wagen gestiegen und hatte wie in Trance den kurzen Weg von Bülach bis nach Rümlang unter die Räder genommen. Plötzlich war wie aus dem Nichts eine Frau vor ihm aufgetaucht. Sie war ihm direkt vor die Motorhaube gerannt. Das Bild, als die Frau mit dem Gesicht gegen die Windschutzscheibe schlug, brachte er nicht mehr aus dem Kopf. Der Knall des Aufschlags hallte wider. Er hatte kurz angehalten. Die Frau war nach dem Aufprall über das Wagendach geflogen und hinter ihm liegen geblieben. Er erkannte ihre dunkle Silhouette im Rückspiegel. Sie bewegte sich nicht. Er stellte den Motor ab, liess die Scheibe der Fahrertür nach unten und horchte. Totenstille.` Gefährlich und spannend – berührend und romantisch

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Was wir dachten, was wir taten
13,19 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Eingesperrt im Klassenzimmer spielt sich ein packend komponiertes psychologisches Kammerspiel ab. Das mit dem Hans-im-Glück-Preis ausgezeichnete Debüt der jungen Lea-Lina Oppermann. Matheklausur! Plötzlich dringt eine maskierte Person ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren. Arroganz, Diebstähle, blinder Opportunismus, Lügen – hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich persönliche Abgründe auf. Fiona ringt fassungslos mit ihrer Handlungsunfähigkeit, Mark verspürt Genugtuung und Herr Filler schwankt zwischen Aggression und Passivität. Als sie den Angreifer enttarnen, sind die Grenzen der Normalität so weit überschritten, dass es für niemanden mehr ein Zurück gibt. Ein packend komponiertes psychologisches Kammerspiel. Packend gelesen von drei herausragenden Thalia-Theater-Schauspielern: Julian Greis (Der Hummelreiter), Birte Schnöink (Eine Messerspitze voll Magie) und Sebastian Rudolph.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Content-Tonie - Das Sams: Am Samstag kam das Sa...
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Achtung: Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Die Geschichte dieses Tonies: Weil am Sonntag die Sonne scheint, am Montag Herr Mon zu Besuch kommt, am Dienstag Dienst ist und am Mittwoch Wochenmitte, weil es am Donnerstag donnert und am Freitag frei gibt – deswegen, aber auch nur deswegen kommt am Samstag das Sams zurück, jenes kleine rüsselnasige Wesen mit den roten Stachelhaaren, das der brave Herr Taschenbier schon beim ersten Besuch so lieb gewonnen hatte. Tonies sind Hörfiguren für die Toniebox. Sie machen Hören anfassbar, denn mit ihnen bedient man die Toniebox. Man kann sie aber auch sammeln und mit ihnen spielen. Um der Geschichte zu lauschen, stellt man die Hörfigur einfach auf die Toniebox. Laufzeit: ca. 55 Minuten magnethaftend handbemalt integrierter NFC-Chip

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Content-Tonie - Das Sams: Am Samstag kam das Sa...
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Achtung: Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Die Geschichte dieses Tonies: Weil am Sonntag die Sonne scheint, am Montag Herr Mon zu Besuch kommt, am Dienstag Dienst ist und am Mittwoch Wochenmitte, weil es am Donnerstag donnert und am Freitag frei gibt – deswegen, aber auch nur deswegen kommt am Samstag das Sams zurück, jenes kleine rüsselnasige Wesen mit den roten Stachelhaaren, das der brave Herr Taschenbier schon beim ersten Besuch so lieb gewonnen hatte. Tonies sind Hörfiguren für die Toniebox. Sie machen Hören anfassbar, denn mit ihnen bedient man die Toniebox. Man kann sie aber auch sammeln und mit ihnen spielen. Um der Geschichte zu lauschen, stellt man die Hörfigur einfach auf die Toniebox. Laufzeit: ca. 55 Minuten magnethaftend handbemalt integrierter NFC-Chip

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Was wir dachten, was wir taten
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Eingesperrt im Klassenzimmer spielt sich ein packend komponiertes psychologisches Kammerspiel ab. Das mit dem Hans-im-Glück-Preis ausgezeichnete Debüt der jungen Lea-Lina Oppermann. Matheklausur! Plötzlich dringt eine maskierte Person ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren. Arroganz, Diebstähle, blinder Opportunismus, Lügen – hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich persönliche Abgründe auf. Fiona ringt fassungslos mit ihrer Handlungsunfähigkeit, Mark verspürt Genugtuung und Herr Filler schwankt zwischen Aggression und Passivität. Als sie den Angreifer enttarnen, sind die Grenzen der Normalität so weit überschritten, dass es für niemanden mehr ein Zurück gibt. Ein packend komponiertes psychologisches Kammerspiel. Packend gelesen von drei herausragenden Thalia-Theater-Schauspielern: Julian Greis (Der Hummelreiter), Birte Schnöink (Eine Messerspitze voll Magie) und Sebastian Rudolph.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot